Die Diamantenpreise sind immer für einen langen Zeitraum sehr stabil. Die Preisentwicklung kann über 100 Jahre zurückverfolgt werden. Die Diamantenpreise passten sich demnach immer dem allgemeingültigen Preisindex an. Als Wertanlage sind sie nur begrenzt empfehlenswert. Zum einen bleibt der Wert stetig erhalten, zum anderen können jedoch keine Gewinne durch steigende Diamantenpreise erwirtschaftet werden.

Wer sein Geld jedoch sicher angelegt wissen möchte, der schaut sich die Diamantenpreise an und investiert in die funkelnden Steine.

Der aktuelle Diamanten-Preisindex

Der aktuelle Preisindex wird monatlich in Belgien, genauer in Antwerpen, der Öffentlichkeit bekannt gegeben.Hier sind die Tendenzen auf langfristiger und kurzfristiger Seite der Entwicklung der Diamantenpreise zu erkennen.

Zu gewissen Zeiten kann es vorkommen, dass die Diamantenpreise für Naturfarbene unglaublich ansteigen. Auf der anderen Seite sinken auch oftmals die Diamantenpreise für geschliffene Ausführung, da der Markt regelrecht gesättigt ist - es besteht ein Überangebot.

Es kann allgemein gesagt werden, dass die Diamantenpreise in wirtschaftlich schlechten Zeiten entsprechend fallen und in wirtschaftlich guten Zeiten wieder ansteigen. Bei einer Anlage in Diamanten muss daher nicht ständig gekauft oder verkauft, sondern lediglich abgewartet werden.

Die Wertermittlung, die auch als Graduierung bekannt ist, wird für die Diamantenpreise immer international durchgeführt. Ausschlaggebend sind die sogenannten 4 C´s.

Die Diamantenpreise beziehungsweise der Wert eines Diamanten macht sich immer am Gewicht (dem Karat), der Farbe, der Reinheit und dem Schliff bemerkbar. Die Herkunft des Steins für die Ermittlung der Diamantenpreise spielt keine Rolle. Ist ein Diamant jedoch lupenrein, ist er selbstredend wertvoller.

Die Wertermittlung der Diamantenpreise

Für die Wertermittlung der Diamantenpreise fließen jedoch noch weitere Elemente mit ein. Das beginnt beim aktuellen Wechselkurs, geht über die Kosten der Bearbeitung und endet schlussendlich beim Design.

All diese Kriterien fließen in die Bewertung mit ein und bestimmten daher maßgeblich die Diamantenpreise. Die Wertermittlung ist grundsätzlich sehr schwierig. Sehr hochwertige Diamanten werden zu Markenschmuck verarbeitet. Für diesen Schmuck gibt es zudem eine Markengarantie, die ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Wertermittlung und der Diamanten Preise spielt.

Die Marken garantieren damit, dass eine hochwertige Qualität des Schmuckes ausgegeben wird und das dieser für eine bestimmte Exklusivität steht. Gerade die Herstellung von Luxus-Schmuck mit entsprechenden höher angelegten Kaufpreisen sprechen eine solche Markenqualität stets aus.